Zertifiziert von der   

    Landestierärztekammer RLP

und dem Veterinäramt Alzey/Wo

                                  Bernd Günther              
                  Leo - aktiv - Hundetraining
                                    

Hunde denken nicht, sie reagieren auf ihr Umfeld, folgen ihren Instinkten und Trieben.


Hunde brauchen Kontakt zu Artgenossen!

Das Sozialverhalten wird in den Sonntagstrainings verbessert / gelebt.

Auf dem Foto sehen Sie entspannte Hunde im 
Sonntags-Training während der Pause.
Die Frauchen und Herrchen trinken relaxt Kaffee.

Unter leichter, oftmals auch starker Ablenkung, trainieren wir gemeinsam
die Aufmerksamkeit und festigen somit  die Erziehung. 
Im Rudel lernt es sich leichter.

Hunde sind nicht aggressiv, sie reagieren auf ihr Rudel.
Wir müssen uns ändern, nicht die Hunde !

Am Rhein

Besuch im Stadion

Zugfahrt

In einer Wohnsiedlung

Besuch im Altersheim

Am Minigolfplatz

Beim freundlichen Opelhändler

In der Tiefgarage

Im Tierpark

Auf dem Hundeplatz

Fahrradtraining

Am Rhein

Auf der Rheinfähre in Gernsheim

Auf dem Hundeplatz

Im Eiskaffee

Die Gruppenstunden finden an unterschiedlichen Orten 
( Treffpunkt wird rechtzeitig bekanntgegeben ) 
und mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt. 

Das kann zum Beispiel ein gemeinsamer Spaziergang durch die Stadt, eine Zugfahrt, ein Besuch im Eiskaffee, einer Tiefgarage, eines Tierparks, eines Altersheims, einer Wingerthäuschenwanderung, einer Fahrt mit einer Rhein-Fähre, ein gemeinsames Bad im Rhein, freies toben von 20 Hunden auf dem Hundeplatz, ein Besuch eines Reitturniers oder ein Fahrradtraining sein.
Zudem Wandertage mit bis zu 20 Hunden.

Immer wird auch in der Gruppe auf die einzelne Problematik geachtet und direkt in die richtige 
Bahn geleitet.

__________________________________________


Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle 
ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede !
(Louis Armstrong)